Herzlich willkommen

Aus Flüchtlingspaten Hückelhoven wird die Initiative Hückelhoven hilft – gemeinsam viel bewegen! Eine Initiative für alle Menschen in der Stadt Hückelhoven, unabhängig von Nationalität, Herkunft, Alter, Glaube, Geschlecht, sexueller Orientierung und Musikgeschmack! ;)

Hückelhoven hilft ist eine von Ehrenamtlern ins Leben gerufene Initiative. Immer unter dem Leitsatz "Hilfe zur Selbsthilfe" werden Ihnen individuelle Hilfsangebote und Lösungsansätze aufgezeigt. Es findet keine Beratung und keine finanzielle Unterstützung statt! Es handelt sich um ein kostenloses, freiwilliges Angebot. Unsere Ehrenamtler haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und versuchen, Sie nach bestem Wissen und Gewissen zu unterstützen. Dies geschieht durch die Vermittlung an zuständige Stellen, denn durch die jahrelange Erfahrung in der Flüchtlingsarbeit ist ein umfangreiches Netzwerk aus ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen entstanden.

Sie erreichen uns persönlich montags in der Zeit von 10:00 - 12:00 Uhr im KAI-Hückelhoven, Rheinstraße 103 (DRK Gebäude gegenüber der Rettungswache, neben dem städt. Bauhof, in der Sackgasse), oder Sie nutzen unser Kontaktformular.

Verschiedene Ehrenamtler*innen nähen Mund-Nasen Masken. Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten (durch Ihr Mittun oder durch eine Materialspende), melden Sie sich bitte unter dem button "ich will helfen" auf dieser Seite. Wenn Sie Masken benötigen (sofermn welche vorhanden sind) melden Sie sich bitte unter dem button "ich brauche Hilfe" auf dieser Seite.

 

Informationen zur Maskenpflicht

Ab Montag, 27. April 2020, gilt in Nordrhein-Westfalen die Verpflichtung für Bürgerinnen und Bürger, Mund und Nase bei der Fahrt im ÖPNV, dem Einkauf im Einzelhandel und in Arztpraxen zu bedecken.

Nähere Inforamtionen unter https://www.land.nrw/corona

­­­


 

Mehrspachige Informationen zum Corona-Virus

measures against coronavirus  - mesures de lutte contre le coronavirus

https://www.integrationsportal-kreis-heinsberg.de/gesundheit/informationen-corona-covid-19/

 


Obwohl aufgrund der aktuellen Situation zurzeit leider keine persönliche Sprechstunde stattfinden kann, stehen dennoch die Ehrenamtler und das gesamte Netzwerk der Initiative den Hilfesuchenden zur Verfügung. Das Angebot wurde nun dahingehend erweitert, dass für die Menschen im Stadtgebiet Hückelhoven, die zur Corona-Risikogruppe zählen, eine ehrenamtliche Einkaufshilfe angeboten wird. Eine Kontaktaufnahme ist jederzeit über die Internetseite www.hueckelhoven-hilft.de möglich. Darüber hinaus kann sich jeder, der Hilfe benötigt, an die Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Hückelhoven, Petra Hudler, Tel. 02433 82 334, E-Mail ehrenamt@hueckelhoven.de, wenden. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie das neue Angebot unterstützen möchten.


Unsere Kooperationspartner


Gefördert durch

Unterstützt durch